Willkommen in Chemnitz! – Interkulturelles Fest am 07. Mai 2016

Bild

Am Samstag, dem 07. Mai, richtet die Kulturwerkstatt Chemnitz e. V. zum zweiten Mal das multikulturelle Kinder- und Familienfest „Willkommen in Chemnitz“ aus. Von 14 bis 20 Uhr gibt es im Stadthallenpark Chemnitz ein buntes Programm für Groß und Klein mit Trommelworkshops, Slacklines, Skater-Rampen, jeder Menge muskalischer Untermalung und noch vielem mehr. Zahlreiche Chemnitzer Vereine beteiligen sich und zeigen, wie gemeinsam eine Willkommenskultur gestaltet werden kann. Auch wir freuen uns, Teil des Programms zu sein und wollen gemeinsam mit den Besuchern und Gästen ein „Zeichen gegen Rassismus“ setzen.

Unter ebendiesem Motto führen sämtliche ostdeutschen Amnesty-Gruppen im Mai gemeinsame Aktionswochen durch, um mit zahlreichen Aktionen zu zeigen, dass Fremdenfeindlichkeit und rassistische Vorurteile keinen Platz in einer offenen und vielfältigen Gesellschaft wie der unseren haben. Die Gründe, die Amnesty International dazu veranlassen, dürften niemandem mehr neu sein: Die Zahl der Angriffe gegen Geflüchtete, ihre Helfer und ihre Unterkünfte hat sich im vergangenen Jahr verfielfacht. Gleichzeitig herrscht bei vielen die Meinung vor, dass Rassismus, wie er sich in diesen Geschehnissen äußert, nur am Rande der Gesellschaft vorkomme, während man selbst ja nur auf seiner freien Meinung bestehe. Rechtsextremist_innen und ihre verbalen Brandstifter fühlen sich so ermutigt, ihre menschenverachtenden Ansichten umso lauter zu proklamieren und den gesellschaftlichen Diskurs zu kapern.

Gerade die ostdeutschen Amnesty-Gruppen nehmen diese Entwicklung leider in besonderer Weise wahr und haben beschlossen, mit einer gemeinsamen Aktion zu zeigen: Auch bei uns gibt es eine breite Zivilgesellschaft, die den Ewiggestrigen nicht den Diskurs überlässt! Wir wollen daher überall die Menschen dazu aufrufen, sich bei unseren Aktionen mit Statements gegen Rassismus fotografieren zu lassen. All diese Fotos werden dann zu einer großen Collage in den Umrissen der verschiedenen Bundesländer, in denen die Bilder entstanden sind, zusammengesetzt und bei einer großen Abschlusskundgebung in Magdeburg am 4. Juni präsentiert. Auf dem „Willkommen in Chemnitz“-Fest setzen wir den Startpunkt für die gemeinsame Aktion, also kommt vorbei und steht mit uns für Menschlichkeit und Offenheit!

Weitere aktuelle Infos zur Aktion erhaltet ihr unter: http://www.amnesty-bb.de/zeichen-gegen-rassismus

Verbreitet die Aktion auch über den offiziellen Hashtag #noracism weiter!

Veröffentlicht in Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*